0351 / 417 91 85 Anfrage Mitglied werden Fanartikel

Der Wellnessnachmittag

8. ATW Wellnessnachmittag am 8. November 2020

16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

ONLINE ÜBER:

https://www.facebook.com/ATWDresden

 

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Erlweinturnhalle, Bünaustr. 30a in Dresden Löbtau

Kosten: 20,-€ / Mitglieder des ATW Dresden e.V. 10,-€

Anmeldung bis 30.10.2020 unter daniela.bendel@atw-dresden.de

 

Yoga, Pilates, Atemschulung. Ein Sonntagnachmittag der besonderen Art, bei dem, nach leichter körperlicher Ertüchtigung, Entspannung, Tee und Ruhe warten. Zum achten Mal findet dieses Angebot unter Leitung von Daniela Bendel in der Erlweinturnhalle statt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, nur die Bereitschaft, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und die Ruhe zu genießen. Denn:

„Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es
zwecklos, sie andernorts zu suchen“ Francois de la Rochefoucauld

 

 

Rückblick 7. ATW Wellnessnachmittag am 10.11.2019

Zeit für Yoga Pilates & Atemschulung. Zeit für warmen Tee & süße Köstlichkeiten. Zeit für's einfach SEIN. Diese Zeit nahmen sich heute 22 Teilnehmerinnen beim diesjährigen Wellnessnachmittag in der Erlweinturnhalle mit Daniela Bendel.

Nach der schwungvollen Erwärmung zu "Lass uns gehen" wurde die ganze Wirbelsäule mobilisiert und so für den Nachmittag vorbereitet. Balancehaltungen forderten Konzentration, Koordination und innere Ruhe. Es folgt eine von zwei Atemschulungen. Mit der Flankenatmung stimmten sich alle auf die Pilatesstunde ein, in der sechs Übungen unter Beachtung der Pilatesprinzipien ausgeführt wurden. Nach neunzig Minuten wartete leckeres Baklawa vom orientalischen Kardamon Cafe, Obst, Nüsse und Tee auf die Teilnehmerinnen. Zeit um sich auszutauschen, bevor es mit der Yogastunde und dem Fokus "Drehungen und ein starker Rücken" weiterging und schließlich mit einer Entspannung endete.

DANKE für Eure Energie ❤ DANKE für Eure wertvolle Zeit! ❤ Und so wird der 7. Wellnessnachmittag mit einem irischen Segenswunsch besiegelt:

"Nimm Dir Zeit um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft.
Nimm Dir Zeit um zu spielen, es ist das Geheimnis der Jugend.
Nimm Dir Zeit um zu lesen, es ist die Grundlage des Wissens.
Nimm Dir Zeit um freundlich zu sein, es ist das Tor zum Glücklichsein.
Nimm Dir Zeit um zu träumen, es ist der Weg zu den Sternen.
Nimm Dir Zeit um zu lieben, es ist die wahre Lebensfreude.
Nimm Dir Zeit um froh zu sein, es ist die Musik der Seele."

In diesem Sinne, Namasté 

Rückblick 6. ATW Wellnessnachmittag am 04.11.2018

"Konzentration ist die Ausrichtung des Bewusstseins auf einen Punkt." Heute nachmittag nahmen sich 20 Teilnehmerinnen beim diesjährigen Wellnessnachmittag genau dafür Zeit. Zu Beginn mit einer Körperreise im Stand um anzukommen bei ihrer Auszeit. Schwungvoll folgte eine zehnminütige Erwärmung zu Musik von www.mogliofficial.com, um im Anschluss in Vorbeugen und Balancehaltungen zu gehen.

Im Sitz wurde als Vorbereitung für die Pilatesstunde die seitliche Flankenatmung geübt und das Kraftzentrum aktiviert. Beach chair, shoulder bridge und leg lowers zählten zu den ausgewählten Übungen. In der halbstündigen Pause lud heißer Tee, Gebäck und frisches Obst zur Stärkung ein. Zeit, um auch Erfahrungen auszutauschen.

In der darauf folgenden Yogastunde wurden herzöffnende Haltungen eingenommen, begleitet von einem fließenden Atem durch die Nase. Ein Tropfen Rosenöl, sanft auf der Stirn einmassiert leitete die Endentspannung ein. Die Rose, Botschafterin der Liebe, deren Duft versöhnlich stimmt und augenblicklich tröstet. Sie weitet Dein Herz genau wie Yoga Dein Herz öffnet.

Vielen Dank an alle die ihr Herz an diesem besonderen Nachmittag geöffnet haben. Die dreieinhalb Stunden sind wie immer viel zu schnell vergangen.

Du hattest heute keine Zeit? Dann komm doch im nächsten Jahr vorbei: 10. November 2019

Namasté

Rückblick 5. ATW Wellnessnachmittag 2017

Schöner kann ein Wochenende nicht ausklingen. Zum fünften Mal wurde es ganz gemütlich im ATW Dresden e.V. und pünktlich fanden sich die 25 Teilnehmerinnen am 05. November 2017 jeweils auf ihrer Matte ein.

Mit fließenden Bewegungen brachten wir zu Beginn Wärme und Mobilität in den Körper, um ihn für die Pilatesstunde vorzubereiten. Die Flankenatmung und das Powerhouse forderten Konzentration und Geduld, vor allem in Verbindung mit den Pre Pilatesübungen. In der Pause konnten bei Obst und Tee die Erfahrungen ausgetauscht werden.

In der Yogastunde wurde unterstützend mit den Adhi Mudra die oberen Atemwege angesprochen, sowie eine Sonnengrußvariante vorbereitet und praktiziert. Hier fand jeder sein eigenes Wohlfühltempo. Die Endentspannung ließ alle nochmal zur Ruhe kommen, bevor die Klangschale das Stundenende verkündete.

Namasté